Stiftung

Die Horst & Gretl Will-Stiftung ist eine 1996 gegründete gemeinnützige Stiftung.
Stifter sind der Kölner Unternehmer Horst Will und seine Frau, Gretl Will.
Der Stiftungszweck besteht in der Förderung von Studenten der Fachrichtungen Musik, Gesang und Dirigat.
Ferner unterstützt die Stiftung Sozialprojekte der katholischen und evangelischen Kirche sowie der Diakonie Sozialstation in Rösrath bei Köln.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Köln wird jährlich ein mit 12.000,– Euro geförderter Jazzpreis verliehen.

Filippa Gojo und Stefan Schmid, beides ehemalige Preisträger, vertreten die Horst & Gretl Will Stiftung im Auswahlkomitee zur Vergabe des Förderpreises für Jazz und Improvisierte Musik.

 

Vorstand

Dr. Wolfgang Will (Vors.)
Horst Will
Alexandra Brune-Will
Ursula Waldhausen

 

Kuratorium

Prof. Dr. Dieter C. Schütz (Vors.)
Prof. Dr. Peter Littmann
Dr. Christoph Niemeyer
Dr. Henning Rasner †

Ehrenvorsitzender: Dr. Hans Dietrich Winkhaus



Disch Haus